Spezialisten

Unter Berücksichtigung Ihrer Wünsche, Ziele und Möglichkeiten entwickelt dieses Team mit Ihnen gemeinsam einen Behandlungsplan.
Eine vorausschauende Behandlung und innovative Konzepte ermöglichen uns, Ihre gesunden Zähne bis ins hohe Alter zu erhalten.

Behandler

Dr. Carl-Michael von Uexküll

geboren in Hamburg, verheiratet, 4 Kinder

Synoptische Zahnheilkunde – Implantologie
Restorative Dentistry (L.D.P.I., Miami, USA)
Schwerpunkt ästhetische Zahnheilkunde

  • 1980 Approbation als Zahnarzt mit Note „sehr gut“
  • 1982 Promotion zum Dr. med. dent.
  • 1980 bis 1984 Assistenzzahnarzt in verschiedenen Praxen
  • 1984 Niederlassung in eigener Praxis Alsterufer 18 in Hamburg
  • 1991 freiwillige Rückgabe der Kassenzulassung
  • 1992 Weiterführung der Praxis als unabhängige Privatpraxis
  • 1989 bis 1995 berufsbegleitendes Studium am L.D. Pankey Institut for Advanced Dental Education; Florida, USA
  • 2004 Umzug in die neuen Praxisräume Große Bleichen 68

 

Die Hauptarbeitsgebiete von Herrn Dr. von Uexküll sind die systematische restaurative Zahnheilkunde – also die Rehabilitation fortgeschritten kompromittierender Erkrankungen, Parodontologie und Funktionstherapie. Weitere Schwerpunkte der Tätigkeit sind Ästhetik sowie Behandlungsplanung und -systematik sowie die Berufsethik. Seit Praxisbeginn gibt er für verschiedene Zahnärztekammern und interessierte Gruppen Kurse für Ästhetik, Praxisplanung und -führung sowie für Behandlungsplanung und Berufsphilosophie. Dr. von Uexküll ist Mitglied in verschiedenen Fachgesellschaften und berufsständischen Vereinigungen.

 

Mitgliedschaften:

  • Deutsche Gesellschaft für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde
  • Deutsche Gesellschaft für Ästhetische Zahnheilkunde e.V.
  • Deutsche Gesellschaft für Parodontologie e.V.
  • DGI Deutsche Gesellschaft für Implantologie im Zahn-, Mund- und Kieferbereich e.V.
  • Ernennung zum Mitglied der Akademie Praxis und Wissenschaft; Tätigkeitsschwerpunkt: Ästhetische Zahnheilkunde
  • P.Z.H. e.V. Vereinigung der niedergelassenen Privatzahnärzte Hamburg
  • PZVD Privatzahnärztliche Vereinigung Deutschlands

Dr. Katharina Hohenstein

geboren in Heilbronn, Wahlhamburgerin seit 2012
Studium der Zahnmedizin in Freiburg bis 2011

  • 2012 Approbation als Zahnärztin mit Note „sehr gut“
  • 2012 bis 2014 Assistenzzahnärztin bei UEXDENT®
  • 2015 Promotion zur Dr. med. dent.

 

Leitende Oberärztin

  • Konservierende synoptische Rekonstruktionen
  • Parodontologie
  • Ganzheitliche Rehabilitationen
  • Behandlung von Angstpatienten
  • Diagnostik dentale Radiologie
  • Adhäsive Keramiksysteme
  • minimalinvasive Präparationsmethoden
  • Kinderzahnmedizin
  • Behandlungen in Schlummernarkose

Praxismanagement Team

Lena

„Lebe den Moment, lache jeden Tag und liebe aus dem Herzen heraus“

2013 Examen zur ZFA
2015 Examen zur ZMV
2017 Leitende Praxismanagerin

Ich bin seit November 2014 als Rezeptionsmitarbeiterin bei UEXDENT® tätig und habe im September 2015 hier erfolgreich meine Zusatzausbildung zur Zahnmedizinischen Verwaltungsassistentin (ZMV) abgeschlossen.

Die Stellenanzeige, die den Anspruch und die Professionalität der Praxis widergespiegelt hat, die hier wirklich stets präsent sind, hat mich sehr angesprochen. Das Management zwischen Patient und Praxis, die Verwaltungstätigkeit und die Abrechnung machen mir großen Spaß. Mir gefällt der Umgang mit den Patienten, die in unserer Praxis eine individuelle, erstklassige Betreuung und Behandlung bekommen, hinter der ich stehen kann. Wenn der Patient die Praxis zufrieden mit einem Lächeln oder anerkennenden Worten verlässt, ist das ein schönes Gefühl und man weiß, wofür man seine Arbeit hier macht. Ich bin gern hier, weil ich gefordert und gefördert werde, das Team einen tollen Umgang miteinander pflegt und sich bei Engpässen alle immer gegenseitig unterstützen und dadurch eine gute Arbeitsatmosphäre herrscht. Inzwischen habe ich die eigenverantwortliche Leitung der Rezeption übernommen.

Sandra

„Man kann alles erreichen im Leben, wenn man es nur will!“

2006 Examen zur ZFA


Ich bin seit Juli 2010 als Rezeptionsmitarbeiterin bei UEXDENT® tätig.

Ich habe eine Stellenanzeige von UEXDENT® in der Zeitung gesehen. Die Praxis hat in Hamburg innerhalb der Branche einen sehr guten Ruf und ich war auf der Suche nach einer echten Herausforderung. Mir gefällt der Respekt der Patienten uns Mitarbeitern gegenüber. Jeden Tag wartet eine neue Herausforderung auf uns, kein Tag ist Routine und es wird nie langweilig. Die Wertschätzung füreinander und der ehrliche, hilfsbereite Umgang miteinander gefällt mir sehr. Hier steht einer für den Anderen ein und Kritik darf offen geäußert werden. Im Jahr 2015 ist meine erste Tochter geboren und 2018 meine Zweite. Seit Februrar 2019 kann ich in Teilzeit bei UEXDENT® weiterarbeiten und freue mich sehr, wieder ein Teil dieses Teams zu sein nach Auszeiten 2015 und 2018 bedingt durch meine Elternzeiten.

Das Dentalhygiene-Team

Iris

„Geht nicht, gibt es nicht!“

1993 Examen zur ZFA
1997 Examen zur ZMF

Ich bin seit Juni 1999 als Dentalhygienikerin in der Patientenbetreuung bei UEXDENT® tätig.

Die Anzeige in der Zeitung hat mich damals sehr angesprochen. Mir gefällt die Arbeit am Patienten, die großes Vertrauen zu uns haben, weil wir ihre Probleme wirklich ernst nehmen und lösen können. Die Beratung rund um das Thema Mundhygiene gefällt mir sehr und die Angewöhnung bei Kindern macht mir besonders viel Spaß. Ich durfte in all den Jahren sehr viel lernen und hatte die Chance, mich im Bereich der Prophylaxe kontinuierlich weiterzubilden. Ich fühle mich wohl hier, weil mein Chef mir großes Vertrauen entgegenbringt, was mir selbständiges Arbeiten ermöglicht – und weil das ganze Team nett und freundschaftlich miteinander umgeht und meine Arbeit zu 100% unterstützt. Seit 2009 sind mein Mann und ich Eltern einer Tochter und ich freue mich, dass UEXDENT® mir als Mutter die Möglichkeit eröffnet hat, Familie und Beruf für alle Seiten positiv zu vereinbaren.

Corinna

„Zünde lieber eine Kerze an, statt über die Dunkelheit zu meckern“

19.. Examen zur ZFA
19.. Examen zur ZMF

Ich bin seit August 2007 als Dentalhygienikerin in der Patientenbetreuung bei UEXDENT® tätig.

Durch eine Anzeige bin ich auf die Praxis aufmerksam geworden, die mir das Gefühl vermittelt hat, dass ich hier gefördert werde und beruflich weiterkommen kann. Und so war es auch. Ich werde hier genau wie meine Arbeit geschätzt und gefördert und stehe vollkommen hinter der Praxisphilosophie und der Arbeit, die hier geleistet wird. Mit dem Team kann man viel lachen: Kritik und Probleme werden offen und ehrlich besprochen und gelöst. Ich kann mir meine Arbeit ohne Menschenkontakt gar nicht mehr vorstellen. Unsere Patienten sind sehr vielfältig und es wird nie langweilig. Mein Ziel ist es, Patienten glücklich zu machen und mich dafür stetig weiterzuentwickeln.

Ich bin verheiratet und habe 2012 unseren ersten Sohn geboren, im Jahr 2016 ist unser zweiter Sohn auf die Welt gekommen. Seit meiner Rückkehr Mitte 2017 bin ich in Teilzeit tätig.

Das klinische Team

Jane

„Alles, was geschieht hat einen Sinn, auch wenn man ihn nicht sofort versteht“

2005 Examen zur ZFA
2010 Qualitätsmanagementbeauftragte bei UEXDENT®

Ich bin seit Juni 2005 als Zahnmedizinische Fachangestellte bei UEXDENT® tätig.

Ich war auf der Suche nach einer neuen Herausforderung und bin durch den Tipp meiner ehemaligen Ausbilderin hierhergekommen. Die Herausforderung habe ich hier gefunden und angenommen. Es hat für mich eine Weile gedauert, bis ich mich an die andere private Praxisform gewöhnt hatte, aber eines war immer sicher: Ich wurde gemocht und stets gefördert, das hat die Umstellung letztendlich ermöglicht – das würde ich immer wieder so machen, denn es hat sich gelohnt. Jetzt kann ich mir keinen besseren Arbeitsplatz mehr vorstellen. Ich durfte in all den Jahren sehr viel lernen und bin vom Chef immer unterstützt und gefördert worden. Diese Praxis war das Beste, was mir passieren konnte. Mir gefällt, dass der Mensch als Persönlichkeit im Vordergrund steht und individuell behandelt wird. Im Team und als Patient. Man erfährt viel Wertschätzung von den Patienten, die im Laufe der Behandlung großes Vertrauen zu uns aufbauen. Das Team geht herzlich, aufmerksam und rücksichtsvoll miteinander um. Ich bin verheiratet und seit 2014 Mutter eines Sohnes. Seit meiner Rückkehr aus der Elternzeit 2016 bin ich in Teilzeit tätig.

Nadia

„Wenn man etwas wirklich will, schafft man es immer“

2016 Examen zur ZFA

 

Ich bin seit August 2013 als Auszubildende bei UEXDENT® tätig und wurde nach meiner Abschlussprüfung im August 2016 in die Festanstellung übernommen.

Bei der Vorstellung in der Praxis habe ich gemerkt, dass ich hier einen guten Ausbildungsplatz haben würde, bei dem ich viel Erfahrung sammeln kann. Ich assistiere sehr gern bei den Behandlungen und weiß inzwischen alle Behandlungen gut und sicher zu assistieren. Mir gefällt es den Menschen zu helfen und ich freue mich, wenn die Patienten glücklich nach Hause gehen. Mir macht die Arbeit viel Spaß, das Team hält immer zusammen. Wenn etwas mal nicht perfekt läuft, kann man über alles offen sprechen. Ich möchte bei UEXDENT® bleiben, weil ich hier noch so viel dazulernen kann.

Christin

„Glauben ist nicht Wissen“

2005 Examen zur Zahntechnikerin
2010 Examen zur ZFA

Ich bin seit Februar 2008 bei UEXDENT®. Als gelernte Zahntechnikerin habe ich hier zusätzlich meine zweite Ausbildung zur Zahnmedizinischen Fachangestellten absolviert.

Seit Ende meiner Ausbildung bei UEXDENT bin ich in der Assistenz am Patienten und im Praxislabor selbstständig tätig. Mir gefällt es, den Patienten so unmittelbar helfen zu können und dann die Dinge im Labor gleich an zu passen. Jeder Patient ist individuell, aber man kann mit allen lachen. Ich fühle mich wohl, weil ich und meine Arbeit hier von allen Seiten besonders anerkannt werden und wir im Team alles ansprechen können, weil jeder für den anderen ein offenes Ohr hat. Ich bin verheiratet und Mutter von zwei Söhnen und aktuell erst einmal im Mutterschutz. Ich freue mich aber auch schon darauf, nach einer Auszeit wieder im Frühjahr 2018 hierher zurückzukehren.

Jennifer

2019 Examen zur ZFA

Ich habe im Januar 2016 ein bezahltes Praktikum bei UEXDENT® begonnen und dann im August 2016 hier meine Ausbildung zur Zahnmedizinischen Fachangestellten angefangen, welche ich im Juni 2019 erfolgreich abgeschlossen habe.

Auf der Internetseite der Zahnärztekammer bin ich über die Stellenanzeige gestolpert, die mich sehr angesprochen hatte. Ich wollte gern eine richtig gute Ausbildung zur Zahnmedizinischen Fachangestellten (ZFA) finden, war mir aber nicht sicher, ob ich wirklich geeignet dafür bin und es mir am Ende tatsächlich so viel Spaß machen würde, wie ich mir das dachte. Bei UEXDENT® hatte ich die Chance, dies erst mal in einem Praktikum herauszufinden. Ich bin vom ganzen Team sehr freundlich aufgenommen worden und durfte schon sehr viel lernen. Ich bekomme tolle Unterstützung vom Chef und dem ganzen Team und fühle mich zum Glück sehr wohl hier. Nach erfolgreicher Übernahme nach meinem Ausbildungsende, bleibe ich auch weiterhin dem Team erhalten.

Fernanda

„Alles geben und alles bekommen“

1996 Examen zur Zahnarzthelferin
seit 2012 Leitende Sterilgutassistentin

Ich bin seit Oktober 2005 bei UEXDENT® beschäftigt.

Ursprünglich wurde ich für die Reinigung der Praxis eingestellt. Da ich aber gelernte Zahnarzthelferin bin, habe ich nach kurzer Zeit selbständig in der Sterilisation und im Labor gearbeitet. Ich unterstütze das klinische Team und das Qualitätsmanagement. Das macht mir sehr viel Spaß und ich fühle jeden Tag, wie gut das Team als Gemeinschaft zusammenarbeitet. Gerade mit drei Kindern in meinem Beruf weiterarbeiten zu können, ist wirklich eine Freude für mich.

Ich arbeite in dem besten Team, was ich mir vorstellen kann, denn es sind alle freundlich, hilfsbereit und mir gefällt das Organisieren und die Teamarbeit sehr.

Hausmanagement

Claus-Dieter

Ich bin im September 2011 als Hausmeister mit 68 Jahren bei UEXDENT® eingestiegen.

Als Meister für KFZ-Elektrotechnik arbeite ich in Teilzeit im technischen Reparatur- und Instandhaltungsbereich der Praxis. Die Praxis ist technisch sehr hochwertig ausgestattet und wir konnten in meiner Zeit noch einiges auf- und umrüsten. Bei all der hochwertigen Technik ist immer was zu tun und zu reparieren und es ist eine Herausforderung, alles auf dem optimalen Stand zu halten. Das mache ich gerne, weil ich weiß, wie wichtig das für alle ist und weil mir hier viel Anerkennung und Wertschätzung entgegengebracht wird.